Willkommen auf Vis Tauri - Force of Taurus
TopMatch
LastMatches
VISTAURITICKER
VISTAURI:  Wir suchen Spieler für FIFA!          
VISTAURISOCIALS
vistauriServer Regeln
§1.   Admin
Den Anweisungen eines Administrators ist unbedingt Folge zu leisten.


§2.   Beleidigungen
Beleidigt ein Spieler egal in welcher Form einen anderen, hat der Administrator das Recht den Beleidiger zu verwarnen. Wird die Verwarnung mißachtet führt dies zum Kick.


§3.   Benutzung von Wallhacks, Aimbots, Mißbrauch von Map-Bugs und anderen Cheats
Kann einem Spieler das Cheaten nachgewiesen werden, so wird er gekickt. Als Cheats werden auch Änderungen an der Conf ig angesehen, die eine schlechte Verbindung vortäuschen und Lags verursachen, durch die der cheatende Spieler schlechter getroffen werden kann. Tote können nicht sprechen, deswegen ist es "gestorbenen Spielern" untersagt die Position anderer Spieler "vorzusagen". Der Weg zum Bombenplatz bzw. zu den Geiseln darf anderen Spielern, die die Map nicht kennen, jedoch erklärt werden.


§4.   Flamen, Fluchen etc.:
Flamed oder flucht ein Spieler übermäßig, wird er vom Administrator verwarnt. Wird die Verwarnung ignoriert, kann der Spieler gekickt werden.


§5.   Störung des Spielbetriebes
Stört ein Spieler den Spielbetrieb z.B. durch absichtliches Blocken von Teammitgliedern oder Campen, wird er vom Administrator verwarnt. Wird die Verwarnung ignoriert, kann der Spieler gekickt werden.


§6.   IP- oder Nick-Ban
Fällt ein Spieler durch gehäufte Vergehen auf, so kann auch ein IP- oder Nick-Ban verhängt werden. Die Dauer des Bans liegt im Ermessen der Administratoren.


§7.   Mißbrauch der Administrator-Rechte
Wenn ein Spieler der Meinung ist, ein Administrator hätte seine Rechte mißbraucht, ist dies mit Demos/Screenshots zu beweisen. Diese Beweise sind dann an Tyrargo oder an andere Mitglieder des Ältestenrats zu schicken, die dann über den jeweiligen Fall entscheiden.


§8.   Logfiles
Alles was aus den Server-Logfiles, z.B. dem Chatlog, zu ersehen ist und gegen die Server-Regeln verstößt, kann wie beschrieben auch im Nachhinein geahndet werden.


§9.   Pornographie und Rassismus
Pornographische oder rassistische Aussagen sind nicht erlaubt und führen zum sofortigen Clanausschluss